Bestäubung in Obstanlagen

Die Honigbiene bekommt Unterstützung von Wildbienen

Gewerbliche Obstbauern sind zur zuverlässigen Bestäubung auf Bienen und andere Insekten angewiesen. Vor allem Honigbienen sind sehr beliebt. Doch mit dem europaweiten Rückgang der Imkerei und erhöhtem Bienensterben durch Krankheiten kann die ausreichende Bestäubung im Frühjahr zur Zitterpartie werden. Wenn dann noch das Wetter zur Blütezeit für Honigbienen zu kalt oder zu nass ist, bleibt die Anlage mit Steinobst, Kernobst oder Beeren hinter ihrem Ertragspotenzial zurück. Mit dem Einsatz von heimischen Mauerbienen machen Sie sich als Landwirt unabhängiger von Wetter und herkömmlichen Bestäubern, beugen Ernteeinbußen vor und optimieren Ihren Ertrag durch erhöhte Qualität und Quantität der Ernte.

Mauerbienen

Fleißige Bestäuber mit großem Pollenhunger – Was die heimischen Mauerbienen für den Obstbau so wertvoll macht.

Bestäubung verbessern

Je mehr Bienenarten und Insekten, desto besser – Wie Mauerbienen Erntequalität und Ertrag steigern.

Bestäubungsrechner

Wie viele Mauerbienen sind für meine Anlage optimal? Jetzt für Kirsche, Apfel, Erdbeere und andere Obstsorten ermitteln.